FilmSchauPlätze NRW 2015

23.07.2015

Erstmals auch in Solingen

FilmSchauPlätze NRW 2015 - Erstmals auch in Solingen

 

18 Filme – 18 Orte und einer davon ist Schloss Burg.

Im besonderen Ambiente des Innenhofs präsentiert die Filmstiftung NRW am 23.7. den Film “Die Vermessung der Welt”. Für max. 400 Gäste dürfte dies ein unvergesslicher Abend werden. Der Eintritt ist kostenlos. Es sind keine Reservierungen möglich, deshalb gilt: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Ab 18 Uhr ist der Eintritt in die Schlossanlage frei.

Als Rahmenprogramm bietet Schloss Burg Schlossführungen um 19 Uhr und 20 Uhr – ebenfalls kostenfrei – an. Kulturinteressierte können sich also bis zum Filmbeginn in aller Ruhe das Museum anschauen oder auch vorab gemütlich etwas essen und sich schon einmal die besten Plätze sichern.

Die Schloss Burg Gastronomie bietet kleine Kino-Leckereien, wie z.B. Nachos, Currywurst, Pizza, Schloss-Burger oder auch einen mediterranen Tapas-Teller an.

Der Verzehr von selbst mitgebrachten Speisen und Getränken ist in den Innenhöfen nicht gestattet.

Der Filmbeginn ist dann bei Anbruch der Dunkelheit, ca 21:30 Uhr.

Verbringen Sie einen außergewöhnlichen Kinoabend in einer unvergleichlichen Kulisse.

Auch umliegende Lokale haben an diesem Abend für Sie geöffnet:

u.a. „Waffelhaus Bergischer Löwe“ in Oberburg, „Alte Schlossfabrik“ in Unterburg.